27.10.2015
Waschak, Martin
ÖWAV-Seminar "Abfallrecht für die Praxis"

Abfallrecht für die Praxis 26.  November 2015 Bundesamtsgebäude | 1030 Wien, Radetzkystraße 2 Inhalt der Veranstaltung: Das Abfallrecht ist und bleibt eine Materie, die sich in einem Prozess ständiger Erneuerung befindet. Die AWG-Novelle 2015 bringt die Umsetzung des Störfallrechts der Seveso-III-Richtlinie und die Instrumente der Beschlagnahme und des Verfalls bei illegalen Abfalltransporten. Die heiß umfehdete Recycling-Baustoffverordnung wurde erlassen, Bewegung gibt es auch im nationalen Verpackungsregime. Die abfallwirtschaftliche Praxis soll mit diesem Seminar einmal mehr über die aktuellen Entwicklungen des Abfallrechts aus erster Hand informiert werden. Fixpunkte der Veranstaltung sind wieder ein fundierter Überblick über die höchstgerichtliche Rechtsprechung – diesmal ergänzt um die an Bedeutung gewinnende Judikatur der neuen Landesverwaltungsgerichte – sowie ein Einblick in die Rechtssetzungs- und Vollzugspraxis der Europäischen Kommission. Gleichzeitig soll die Veranstaltung wie immer ein offenes Forum für die „Hotspots“ der abfallrechtlichen Diskussion bieten. Programm >>> Informationen und Anmeldung: ÖWAV, Martin Waschak, Tel. +43-1-535 57 20-75, waschak@oewav.at, www.oewav.at

Sponsoren

Kanzian engineering & consulting GmbHrms4BIZ

 

 

 

 

 

Bernard Ingenieure ZT GmbHNiederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH