05.09.2014
Dr. Raschauer, Nicolas
Aktuelle UVP-E des BVwG
null

Tierhaltung Heimschuh, Erkenntnis

Erkenntnis vom 28.08.2014, GZ: W109 2008471-1/8E

Succus der E: Kein Feststellungsverfahren hins Erweiterung eines Massentierhaltungsvorhabens (25 %.Schwelle nicht erreicht). Interessant: BVwG bekräftigt, dass Nachbarn ungeachtet UVP-RL und Aarhus-Konvention keine Parteistellung im Feststellungsverfahren zukommen müsse. Dennoch wird im Lichte der offenen Vorabentscheidung des VwGH an den EuGH betr § 3 Abs 7 UVP-G ordentl Revision an VwGH zugelassen (Begründung: keine einheitliche Rsp mehr!?)


Kötschach-Mauthen, 220kV-Leitung Weidenburg-Somplago, Erkenntnis

Erkenntnis vom 28.08.2014, GZ: W104 2000178-1/63E

Succus der E: vorbildliche Interessenabwägung zwischen öffentl Energieversorgung, Interessen des Landschafts(bild)schutzes und den Interessen des Naturschutzes. Berücksichtigung der Vorgaben der TEN-Leitlinien VO 347/2013 im Zuge der Interessenabwägung. Abweisung des Genehmigungsantrages.


A5 Nordautobahn, Abschnitt Schrick-Poysbrunn, wasserrechtiches Verfahren, Einstellung

Erkenntnis vom 28.08.2014, GZ: W104 2009633-1/18E

Succus der E: Einstellung des Verfahrens mittels Beschlusses nach Zurückziehung der Beschwerde.

Sponsoren

Kanzian engineering & consulting GmbHrms4BIZ

 

 

 

 

 

Bernard Ingenieure ZT GmbHNiederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH