Luftreinhalterecht.jpg

ÖWAV-Seminar “ALSAG”

ALSAG – Altlastenbeitrag – Aktuelle Brennpunkte\ 23. Mai 2017\ Wirtschaftskammer Österreich| 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63\ \ Inhalt der Veranstaltung: In diesem Seminar soll das Altlastensanierungsgesetz (ALSAG) aus drei Blickwinkeln beleuchtet werden, wobei eingangs die Stellung des ALSAG als unverzichtbares Finanzierungsinstrument aufgezeigt wird. Im ersten Tagungsblock werden die wesentlichen Änderungen des ALSAG im Wege des Verwaltungsreformgesetzes und aktuelle Brennpunkte und Tatbestände der VwGHJudikatur aufgezeigt. Tagungsblock 2 widmet sich hingegen dem ALSAG-Verfahren selbst. Hier werden sowohl das Abgabeverfahren als auch das Feststellungs- und Finanzstrafverfahren im Detail behandelt. Abschließend wird das ALSAG aus Sicht der betrieblichen Praxis beleuchtet, wobei die Schwerpunkte auf Baustellen und Baurestmassenrecycling (Recycling-Baustoffe, Zwischenlagerung und Deponierung), Straßenbau sowie die Verbringung von Abfällen gelegt werden.\ \ Programm >>>\ \ Informationen und Anmeldung: ÖWAV, Martin Waschak, waschak@oewav.at, www.oewav.at

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Im Ausgangssachverhalt ging es um die Zulässigkeit diverser forstwirtschaftlicher Maßnahmen in der schwedischen Provinz Västra Götaland. Die Auswirkungen dieser forstwirtschaftlichen Maßnahmen betrafe