ÖWAV-Seminar "Abfallrecht für die Praxis"
30.11.2017 - 30.11.2017
10:00 Uhr - 16:50 Uhr
Wien

ÖWAV-Seminar "Abfallrecht für die Praxis"

Inhalt der Veranstaltung:

Das Abfallrecht ist und bleibt im Umbruch. Abfallrecht für die Praxis beginnt auch heuer wieder mit dem bewährten Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf nationaler und EU-Ebene. Diese Gesamtschau wird durch zwei Spezialvorträge zur AWG-Novelle 2017 (Verbringung und Kontrolle) und zur AlSAG-Novelle 2017 (neue Beitragstatbestände bzw. -befreiungen) ergänzt. Fixpunkt des ersten Blocks bleibt die übersichtliche und komprimierte Darstellung der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs sowie der Landesverwaltungsgerichte. Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung sind heuer die Schnittstelle zwischen Abfall- und Chemikalienrecht – und hier insbesondere die Debatte um das neue Gefährlichkeitskriterium HP14 ökotoxisch – sowie die neuen BVT- Schlussfolgerungen „Abfallbehandlung“. Die abfallwirtschaftliche Praxis soll mit diesem Seminar einmal mehr aus erster Hand über die aktuellen Entwicklungen des Abfallrechts informiert werden. Gleichzeitig soll die Veranstaltung wie immer ein offenes Forum für die „Hotspots“ der abfallrechtlichen Diskussion bieten.

Programm >>>

Informationen und Anmeldung: ÖWAV, Irene Vorauer, Tel. +43-1-535 57 20-88, vorauer@oewav.atwww.oewav.at

Sponsoren

KANZIAN ENGINEERING & CONSULTING GmbH Logormslogo

 

 

 

 

 

nhpbernard logo