top of page

Ökostromförderbeitragsverordnung 2012 kundgemacht

Mit BGBl II 226/2012 ist am 29. Juni 2012 die Ökostromförderbeitragsverordnung 2012 kundgemacht worden. Die Verordnung setzt den von allen an das öffentliche Netz angeschlossenen Endverbrauchern gemäß § 48 Abs 1 ÖSG 2012 zu entrichtenden Ökostromförderbeitrag mit 15,4% fest sowie die aktuellen Netzentgeltkomponenten „Netznutzungsentgelt (Leistung)“ und „Netznutzungsentgelt (Arbeit)“ und ist hier abrufbar.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

ÖNIP: Fahrplan für den Netzausbau

Soll die Energiewende gelingen, braucht es neben Erzeugungsanlagen und Speichern vor allem Netze von ausreichender Kapazität, um die Übertragung von Strom, erneuerbarem Gas und Wasserstoff zu gewährle

ElWG Spezial - Netzzugang auf neuen Beinen

Das Stromnetz wird mit dem rasanten Ausbau volatiler Erzeugungsquellen zunehmend zum Nadelöhr. Vor diesem Hintergrund sollen die Regelungen zum Netzanschluss und -zugang neu gefasst werden: • Mehr Tra

Comments


bottom of page