top of page

Änderung AEV Eisen-Metallindustrie und AEV Glasindustrie

Der BMLFUW hat den Entwurf zur Änderung der V über die Begrenzung von Abwasseremissionen aus der Aufbereitung, Veredelung und Weiterverarbeitung von Eisenerzen sowie aus der Eisen- und Stahlherstellung und -verarbeitung (AEV Eisen-Metallindustrie, BGBl II 345/1997) und der V über die Begrenzung von Abwasseremissionen aus der Herstellung und Verarbeitung von Glas und künstlichen Mineralfasern (AEV Glasindustrie, BGBl 888/1995) – Umsetzung der Vorgaben der BVT-Schlussfolgerungen – zur Begutachtung ausgesendet.\ \ Der Entwurf kann hier abgerufen werden.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Waschschlamm im Bergbau kein Abfall

Waschschlamm aus Aufbereitung mineralischer Rohstoffe, der innerhalb eines Bergbaubetriebes verwendet oder abgelagert wird, gilt nicht als Abfall – auch wenn er außerhalb der Bergbauanlage verarbeitet

Comments


bottom of page